Hausaufgabenbetreuung

Schulpflichtige Kinder haben bei uns in der Insel-Klinik Sylt ganzjährig die Möglichkeit, mehrmals pro Woche an unserer Hausaufgabenbetreuung teilzunehmen. Ausgenommen sind die Ferienzeiten von Schleswig-Holstein.

Immer nachmittags bieten wir mittwochs, donnerstags und freitags von 13:30 bis 16:30 Uhr in unserem „Klassenzimmer“ eine Hausaufgabenbetreuung an. Im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung erfolgt eine eigenständige Bearbeitung des mitgebrachten Lernmaterials, neuer Lehrstoff kann nicht vermittelt werden. 
Selbstverständlich unterstützt unsere Lehrerin die Kinder gerne, sollten Fragen auftreten. Je nach Anzahl der Kinder und auch der Fragen in unterschiedlicher Intensität.
Sollte größerer Klärungsbedarf bestehen, ist montags und dienstags auch eine Einzelbetreuung möglich, die, nach Terminvereinbarung, im halbstündlichen Takt erfolgt.
Freitags zwischen 11:00 und 12:00 Uhr erfolgt die Anmeldung für die Hausaufgabenbetreuung in der Folgewoche, auch ein kurzer Austausch mit der Lehrerin ist hier möglich.

Die Teilnahme an unserer Hausaufgabenbetreuung ist selbstverständlich freiwillig und stellt keinen Unterricht oder Nachhilfe dar, sondern dient lediglich dazu, unterrichtsbegleitend den aktuellen Stoff aufzuarbeiten und zu festigen. 

Bitte denken Sie daran, die Lehrkräfte der Heimatschule im Vorfeld um die Bereitstellung entsprechender Informationen zu bitten. Alle Schulsachen (notwendige Bücher, Hefte und Arbeitsmaterialien) müssen mitgebracht werden, da diese Grundlage für die Hausaufgabenbetreuung bei uns in der Insel-Klinik Sylt darstellen. 

Bitte bedenken Sie auch Ihr Kind, Ihre Kinder benötigen Erholung, so dass sie während ihrer eigenen Ferienzeiten nicht an unserer Hausaufgabenbetreuung teilnehmen sollten.